Pferdezentrum

Verhaltensregeln in der Allmend

Damit die Allmend weiterhin als Naherholungsgebiet für Menschen und Lebensraum für Tiere und Pflanzen dienen kann, ist gegenseitige Rücksichtnahme erforderlich.

  • Schonen Sie das Reservatsgebiet. Nutzen Sie die Gebiete ausserhalb der Schutzzone.
  • Verlassen Sie die Wege nicht.
  • Im Naturreservat gehört der Hund an die Leine.
  • Entsorgen Sie Hundekot fachgerecht.
  • Parkieren Sie Ihr Fahrzeug nicht in die Wiese.
  • Schonen Sie die Altläufe der Thur und das Gitzigebiet.
  • Erhalten Sie die Pflanzen statt sie zu pflücken.
  • Verzichten Sie auf das Stören, Fangen oder Töten von Tieren.
  • Entfachen Sie kein Feuer und lassen Sie keine Abfälle zurück.
  • Beachten Sie die Signalisationen. 

Die anderen Allmendbenutzer, sowie die Tiere und Pflanzen danken es Ihnen.

Bitte beachten Sie die Informationen im Newsteil, welche Natursprünge und Bereiche der Allmend aktuell nicht benutzt werden dürfen.